Verkäufer werden

Wir bringen Marken nach Afrika!
Lassen Sie sich von Geschäftseinkäufern in Afrika entdecken. Erweitern Sie Ihre Reichweite und steigern Sie Ihren Umsatz.

Registrieren

Warum Verkäufer werden bei Enterprise Africa?

Steigern Sie Ihr Geschäft

Lassen Sie sich von afrikanischen Käufern mit unseren Such-, Filter- und Kategorieoptionen entdecken und machen Sie es gezielten Käufern leicht, Ihre Produkte zu finden. 

20 Jahre Erfahrung

Mit 20 Jahren Erfahrung in afrikanischen Märkten verfügt unser engagiertes Team über die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse, um Ihr Unternehmen bei seinen Bedürfnissen zu unterstützen.

Einfache Registrierung

Registrieren Sie sich und listen Sie Ihre Produkte auf Enterprise Africa. Erweitern Sie Ihre Reichweite auf Käufer in afrikanischen Ländern.

Stufe 2 B-BBEE

Verkaufen Sie Ihre Produkte als Level 2 B-BBEE Lieferant an südafrikanische Käufer.

Marketing und Werbung

Wir betreiben umfangreiches Marketing in Ihren Zielbranchen, um sicherzustellen, dass Käufer Ihre Produkte entdecken und bestellen.

Großhandelsunterstützung

Enterprise Africa ermöglicht es Verkäufern, ihre Produkte in großen Mengen über unsere B2B-Großhandelsplattform zu verkaufen.

So funktioniert es bei Enterprise Africa

Wir haben das Tagesgeschäft des Verkaufs vereinfacht und Aufgaben mit der Kraft der Technologie optimiert. Enterprise Africa bietet Ihnen alle Werkzeuge, die Sie brauchen, an einem Ort.

Verwalten Sie ganz einfach Ihren Katalog und Ihre Bestellungen

Registrieren Sie sich, um weiterzuverkaufen Enterprise Africa und ein engagiertes Team sorgt dafür, dass Ihre Produkte online gelistet werden. Ihre Produkte werden verkaufsfördernd präsentiert und sorgen für eine optimale Markenbekanntheit. Wir präsentieren Ihre Produkte optimal und machen es Käufern leicht, sie zu finden und zu bewerten. Wir aktualisieren und ändern Produktdetails, markieren nicht vorrätige Artikel, legen Mindestbestellwerte fest und führen Verkaufsaktionen durch. Sie können die Preise je nach Artikelmenge oder Kundentyp anpassen.

Übernehmen Sie die Kontrolle über den Fulfillment-Prozess

Verkäufer haben die volle Kontrolle über den Fulfillment-Prozess. Sie können wählen, ob Sie Ihre Produkte lokal in einem Lager lagern oder das Dropshipping-Modell nutzen möchten. Für die lokale Lagerhaltung bieten unsere Logistikpartner Verkäufern die komplette Palette an Funktionen und Dienstleistungen zur Erfüllung von Bestellungen. Dazu gehören die Lagerung, die End-to-End-Logistik sowie das Storno- und Retourenmanagement. Mit dem Dropshipping-Modell können Verkäufer die Bestellungen nach Zahlungseingang direkt von ihrem Lager oder ihrer Einrichtung an den Kunden versenden.

Bezahlmethoden

Führen Sie Ihre Geschäfte in Afrika risikofrei durch unsere sicheren Zahlungsoptionen. Der Versand der Ware erfolgt erst nach vollständigem Zahlungseingang. Unsere vertrauenswürdige Zahlungsplattform macht es Käufern einfach, ihre Einkäufe zu bezahlen, während wir sicherstellen, dass der Verkäufer die Zahlung vor dem Versand erhält. 

Enterprise Africa International ist Teil der InterGest-Unternehmensgruppe mit Mitgliedschaften in verschiedenen Branchenverbänden.

Fangen Sie noch heute an!

Schritte 1

Registrieren Sie sich auf unserer Website, um weiterzuverkaufen Enterprise Africa. Es geht schnell und einfach, Sie müssen nur ein kurzes Formular ausfüllen und wir melden uns bei Ihnen.

Schritte 2

Senden Sie uns Ihre Produktdetails und Bilder. Wir werden Ihre Produkte hochladen und fachmännisch vermarkten, damit Sie mit dem Verkauf auf afrikanischen Märkten beginnen können!

Western Cape – Tech Hub of South Africa zieht massive Investitionen an

Laut der Oppositionspartei Democratic Alliance (DA) erhielt die Region Westkap in Südafrika zwischen 2011 und 2021 Milliarden an Auslandsinvestitionen.

Grüner Wasserstoff – Südafrika sieht massive Exporte in die EU vor

Südafrika plant den Export von grünem Wasserstoff in großem Umfang. Präsident Ramaphosa sagte, dass zu diesem Zweck ein Projekt namens Boegoebaai in der Provinz Nordkap vom Energieunternehmen Sasol in Zusammenarbeit mit der Industrial Development Corporation entwickelt wird.

Südafrika – Regierung erhöht die Ausgaben für die Entwicklung der Infrastruktur

Laut dem südafrikanischen Finanzminister Enoch Gondongwana wird die Staatskasse in den nächsten drei Jahren 812 Mrd. R für öffentliche Infrastrukturprojekte wie Straßen, Brücken und andere Großprojekte ausgeben.

Abonnieren Enterprise Africa

Steigern Sie Ihr Geschäft und steigern Sie Ihren Umsatz im wachsenden afrikanischen E-Commerce-Markt.

Als Verkäufer registrieren