Der Verkauf Ihrer Produkte in Südafrika ist für viele internationale E-Commerce-Verkäufer eine Überlegung wert. Eine gut durchdachte internationale Vertriebsstrategie sollte Ihnen helfen, den anfänglichen Aufwand für die Übersetzung und Lokalisierung Ihres Online-Shops zu überwinden, um die afrikanischen Märkte zu berücksichtigen.

Wenn Sie ein globaler Lieferant/ Hersteller/ Großhändler sind, der nach Südafrika exportieren möchte, können wir Ihnen bei Ihren Verkaufszahlen helfen. 

Auflistung Ihrer Produkte mit Enterprise Africa:

Alles, was Sie tun müssen, ist sich als Verkäufer bei zu registrieren Enterprise Africa Intl werden wir Ihre Produktbilder hochladen und zum entsprechenden Markt/Käufer bringen.

Zum Zwecke der Aufrechterhaltung der Enterprise Africa E-Commerce-Plattform, Verwaltung von Online-Transaktionen und laufende Betreuung für Sie und Kunden verlangen wir für das Hochladen von Bildern und Produktbeschreibungen eine einmalige Einrichtungsgebühr. Ein minimaler monatlicher Retainer umfasst Bestandsverwaltung, Suchmaschinenoptimierung, Marketing und die Sicherstellung der Produktrelevanz. Africa Enterprise wird unsere Kunden stärken, indem es unsere Fähigkeit nutzt, jeden Teil des südlichen Afrikas zu erreichen, um sicherzustellen, dass Ihre Produkte dort ankommen, wo Ihre Kunden sind.

Sobald Ihr Produkt erfolgreich auf der E-Commerce-Plattform von Africa Enterprise verkauft wurde, erheben wir für jedes verkaufte Produkt nur 15% Ihres Preises inklusive Mehrwertsteuer. Sobald ein Verkauf abgeschlossen ist und um sicherzustellen, dass Sie die Kontrolle über Ihr Geschäft behalten, wird Ihnen / oder Ihrem bevorzugten Logistikpartner in Echtzeit eine Benachrichtigung zugesandt, damit Sie die Bestellung für den Versand an den Käufer vorbereiten können. Hinweis: Wir fordern die 15% Provision nur bei erfolgreicher Abwicklung des Verkaufs ein.

Vorteile für den neuen Markteintritt

Um Ihren Erfolg durch unsere Erfahrung und unser bestehendes Netzwerk, sicheren Markteintritt und Markenpositionierung/Marketingstrategie zu steigern.

  • Keine Notwendigkeit, eine Tochtergesellschaft zu gründen, um eine lokale Präsenz zu haben
  • Keine Notwendigkeit, lokales Personal in Afrika einzustellen
  • Kein Risiko für Ihre Mitarbeiter in unbekannten Gebieten und Märkten
  • Wir bieten Marktforschung
  • Marketing in Ihrem Namen - Erstellen Sie lokalisierte und dynamische Werbung, Broschüren usw.
  • Markenstrategie; Neu- oder Relaunch der Marke – Steigerung der Markenbekanntheit

Mehrwertdienste:

  • BBBEE-Vertretung - Einer der größten Vorteile eines BBBEE-Lieferanten/-Importeurs besteht darin, Geschäfte mit Regierungssektoren (einschließlich Gemeinden) und öffentlichen Einrichtungen tätigen zu können. BEE-konform zu sein bedeutet, dass Sie keine potenziellen Geschäfte von Unternehmen verpassen, die nur mit BEE-konformen Unternehmen zusammenarbeiten möchten. Es könnte auch bedeuten, dass Sie von nicht konformen Wettbewerbern Geschäfte machen.
  • Kundendienst:. Der After Sales Service spielt eine wichtige Rolle für die Kundenzufriedenheit, Kundenbindung und Kundenempfehlungen. Es generiert treue Kunden und steigert den Markenwert – ein sehr wichtiges Element für ausländische Unternehmen, die erstmals Afrika betreten. Die After-Sales-Services umfassen Folgeanrufe, Produktinstallation/Wartung und sogar Fehlersuche.
  • Logistische Unterstützung – Als Spezialisten, Marken nach Afrika zu bringen, haben wir besondere Beziehungen zu verschiedenen Logistikpartnern. Als Lieferant von Enterprise Africa Intl. haben Sie die Flexibilität, Ihren eigenen bevorzugten Lieferanten zu verwenden oder den Versand und die Logistik an einen unserer empfohlenen Logistikdienstleister auszulagern.

Für weitere Informationen senden Sie eine E-Mail an sales@enter-africa.com